Edith Snoek Collage without title 2015 Mischtechnik auf Leinwand 120 x 60 cm web

Edith Snoek
"Collage without title" 2015
Mischtechnik auf Leinwand
120 x 60 cm

NEWS +AUSSTELLUNGEN

Edith Snoek, geboren in Gorinchem, Holland, lebt und arbeitet in Alphen aan den Rijn. 2003 machte sie ihren Abschluss an der Royal Academy of Fine Art The Hague.

Edith Snoek findet Inspiration auf Spaziergängen, beim Lesen der Zeitung oder eines Gedichtes, beim Anblick eines aufregenden Bildes oder auch in Filmen. Die Verse von „Girls Playing“ des niederländischen Poeten Willem Wilmink geben diese Momente der Inspiration perfekt wieder. Der Autor beschreibt einen Mann mit trübseligen Gedanken, der, als er an einer Gruppe spielender Mädchen vorbeigeht, plötzlich wieder das Schöne in der Welt sieht und Zuversicht findet. Kinder sind auch oft Gegenstand in der Malerei Snoeks. Die Künstlerin dekonstruiert Naivität und Verletzlichkeit, nimmt den Betrachter mit in eine Welt der Stille, der friedlichen Atmosphäre. Schichten von Acryl kreieren eine nebulöse Stimmung und gewünschte Unschärfe, wobei die Farbe Weiß, als die Farbe der Unschuld, viele Werke dominiert.

Künstlerische Erkundungen sind ebenfalls Teil Edith Snoeks Arbeit. Sie hinterfragt Ausdruck und Farbe, und arbeitet z.B. in Collagen „alte“ Bilder auf. Transparenz und ein geschichteter Aufbau verleihen diesen Werken einen besonderen Ausdruck und die Beschaffenheit der Oberflächen, die Strukturen, die nüchternen Farben, die reduzierten Formen erschaffen harmonische, verspielte Kompositionen, die einen verzaubern.