hofer-ibk-annasaeule-32x50-web

Heinz Hofer "Innsbruck - Annasäule" Aquarell 32 x 50 cm

NEWS +AUSSTELLUNGEN

Heinz Hofer, geb. 1946, zählt zu den bedeutendsten Aquarellisten der internationalen Bodenseeregion.

Er ist ein Meister der feinen Pinselführung und zeichnet sich und sein Schaffen durch eine besondere künstlerisch - kreative Sensibilität aus. Seine zarten Blumen und Landschaftsaquarelle in einem für Hofer typischen modernen Malstil finden nicht zuletzt dadurch von Jahr zu Jahr mehr Liebhaber und seine überaus erfolgreichen Ausstellungen im In- und Ausland kommen durch besondere Anerkennung seines Schaffens zustande.

Heinz Hofer begann zuerst mit der Ölmalerei, realisierte Naturstudien auf Schleiflack und widmete sich dann in der Folge dem Aquarell und der Kohlezeichnung. Nach einer umfassenden Ausbildung bei Prof. Klaus Pack in Salzburg wandte er sich immer mehr der Aquarellmalerei zu, mit der er sich seit1979 beschäftigt.

Zahlreiche Studienreisen führten den Künstler zuerst durch das gesamte österreichische Bundesgebiet und dann durch Italien, Griechenland, Deutschland, Frankreich, Ägypten, Norwegen, Island u.a. Unzählige Ausstellungen in namhaften Galerien des In- und Auslandes bekunden sein Können und seine Popularität.

Heinz Hofer ist jedoch trotz seines Könnens und seines großen Bekanntheitsgrades ein schlichter Mensch geblieben, der unauffällig lebt und arbeitet. Nicht zuletzt dadurch kann man ihn auch als den "Maler der Stille" bezeichnen.

1981 Bildband "Vorarlberg" Zeichnungen
1993 Bildband "Gemalte Poesien" Blumenaquarelle und Gedichte verschiedener Schriftsteller
1996 Bildband "Begegnung Landschaft" Landschaftsaquarelle